Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2009

Airwell

Luftgekühlte reversible Wärmepumpen

Die luftgekühlte Wärmepumpe MQH von Airwell ist mit Rollkolbenverdichtern von 6 bis 10 kW oder mit Scrollverdichtern von 12 bis 14 kW erhältlich. Mit dem Kältemittel R410A kann die Wärmepumpe zum Heizen ebenso wie zum Kühlen eingesetzt werden. Laut Anbieter gehört sie aufgrund der eingesetzten Verdichter, dem Gehäuse und der Möglichkeit, zwischen Tag- und Nachtmodus zu wählen, zu den leisesten auf dem Markt. Abgerundet wird dies durch drehzahlgeregelte Lüftermotoren und einen Mikroprozessor mit autoadaptiver Regelung entsprechend den jeweiligen Last- und Wasserbedingungen. Die neue mikroprozessorgesteuerte Regelung ermöglicht eine Anbindung an eine Gebäudeleittechnik durch Modbusprotokoll RS 485. Die insgesamt neun unterschiedlichen Modelle der MQH-Einheiten werden komplett betriebsfertig geliefert. Alle Geräte sind mit einem effizienten Plattenwärmeübertrager aus Edelstahl und einer geschlossenzelligen Isolierung sowie einer Frostschutzheizung ausgestattet. Den Betriebsbereich gibt das Unternehmen von –10 bis +46°C im Kühlmodus sowie –10 bis 20°C im Heizmodus an. Der EER im Kühlmodus erreicht bis zu 3,1 und der COP im Heizmodus bis zu 3,3.

Airwell Deutschland

60437 Frankfurt am Main

Tel. (0 69) 50 70 20

http://www.airwell.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: