Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2009

testo

Beleuchtungsstärke überprüfen

Mit einem Bereich von 0 bis 99999 Lux misst der testo 540 die Beleuchtungsstärke. Der Sensor ist an die spektrale Empfindlichkeit des Auges angepasst. Er eignet sich besonders für die Messung an Arbeitsplätzen und verfügt über eine Hold-Funktion und Min/Max-Werte. Das Display ist beleuchtet und gesichert durch eine Schutzkappe. Mit seinem Fliegengewicht und den Abmessungen von 133 x 46 x 25 mm passt er in jede Hemdtasche. 200 Stunden Standzeit verspricht der Hersteller. Geliefert wird das Gerät mit einer Handschlaufe, zwei AAA-Batterien und einer Gürteltasche.

Testo

79853 Lenzkirch

Tel. (0 76 53) 68 10

http://www.testo.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: