Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 02-2009

Pavatex

Holzfaserdämmplatten für Dächer und Wände

In verschiedenen Formaten und Dicken von 30 bis 120 mm bietet die Pavatherm Holzfaserdämmstoffplatte optimalen Wärme-, Hitze-, Schall- und Brandschutz für jede bautechnische Herausforderung. Mit ihrer Rohdichte von 140 kg/m3 schafft sie einen Lambda-Wert von 0,038 W/(mK). Ob zwischen oder auf den Dachsparren oder bei Wandkonstruktionen im Holzhausbau: Die Dämmelemente lassen sich nutzen für Dämmmaßnahmen bei Dachsanierungen von außen und an Außenwänden in Massiv- sowie in Holzbauweise mit Vorhangfassaden. Im Dachneubau eignet sie sich als Aufsparrendämmung. Ganz neu ist die Ausführung in Doppel(keil)nut und Feder, die die Stabilität der Platte im Verband nachhaltig erhöht und für noch mehr Effizienz hinsichtlich der Montage sorgt. Pavatherm-Plus+-Dämmstoffelemente sind im Format 80 x 160 cm und in Dicken zwischen 60 und 120 mm erhältlich. Ihre Rohdichte beträgt 180 kg/m3, der Lambda-Wert liegt bei 0,043 W/(mK). Diese Dämmstoffelemente werden entweder vollflächig als letzte Lage einer Aufsparrendämmung verlegt oder es erfolgt die Direktmontage auf den Sparren als Ergänzung einer Zwischensparrendämmung. Als Sanierungslösung empfehlen sich die Dämmstoffelemente in Kombination mit der speziell entwickelten Luftdichtbahn LDB 0.02. Für eine winddichte Wandausführung sind die Plattenstöße mit dem Isoroof-Systemkleber oder dem Pavatape-Abklebeband ≥ 75 mm abzudichten. Abgerundet wird das Programm mit der Pavatherm-Alpin. Durch die hohe Druckfestigkeit von über 70 kPa eignet sie sich besonders für die südlichen Regionen, die im Winter mit starken Schneefällen zurechtkommen müssen.

Pavatex

88299 Leutkirch

Tel. (0 75 61) 9 85 50

http://www.pavatex.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: