Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2008

rehau

Vollarmiertes Fensterprofilsystem

Jeder weiß es – in den nächsten drei bis vier Jahren werden die anstehenden EnEV-Novellierungen die baulichen Anforderungen an den Wärmeschutz deutlich verschärfen. Davon betroffen ist auch das Fenster – es zeichnet sich ab, dass über kurz oder lang die Drei-Scheiben-Isolierverglasung zum Standard erhoben werden wird, alternativ dazu tüfteln die Glashersteller an der Vakuumtechnologie für Zwei-Scheiben-Isolierverglasungen. Auf der diesjährigen Fachmesse Fensterbau/Frontale in Nürnberg waren jedenfalls viele Anzeichen in dieser Richtung zu entdecken. Eine Neuheit, die genau diesem Trend entspricht, ist das Fensterprofil Geneo von Rehau. Mit den Fensterprofilen lassen sich für das gesamte Fenster­element passivhausgeeignete UW-Werte von bis zu 0,73 W/m2K erzielen – und das bei niedrigen Ansichtsbreiten. Die wärmetechnischen Vorteile des neuen Profils mit seiner ausgeklügelten Mehrkammer-Technologie sind auch darauf zurückzuführen, dass für rund 80 bis 90 Prozent der in Frage kommenden Fensterformate auf eine Stahlarmierung verzichtet werden kann. Deren statische Aufgabe übernimmt stattdessen der leichte Faserverbund-Werkstoff Rau-Fipro, der seine Leistungsfähigkeit bereits im Flugzeugbau und bei den Formel-1-Boliden unter Beweis gestellt hat. Zudem sorgt ein patentiertes integriertes Verstärkungssystem (IVS) mit besonders robusten Schraubkanälen und zusätzlichen Queraussteifungen für zusätzliche Stabilität. Neu sind auch das Dichtungskonzept mit drei umlaufenden Dichtungsebenen und die verbesserte Beschlagtechnik.

Rehau

91058 Erlangen

Tel. (0 91 31) 92 57 36

http://www.rehau.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: