Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2008

schüco

Energiespar-Fenster

Bei dem Thermo-8-Energiesparfenster von Schüco ersetzt eine patentierte Verbundkonstruktion aus Kunststoff und Aluminium die traditionellen Stahlverstärkungen im Rahmen. Mit der Beseitigung dieser „Wärmebrücke“ im Rahmenprofil ist Schüco beim Rennen um die besten Uf-Werte ganz vorne mit dabei – in Einklang mit der innovativen Profiltechnologie, drei unabhängigen Dichtungsebenen und hervorragenden Wärmeschutzgläsern spart ein Thermo-8-Fenster im Vergleich zu Fenstern aus den 80er-Jahren bis zu 22 Prozent an Energie ein. Dieser energetische Vorteil geht jedoch keineswegs zu Lasten der Sicherheit. Die Widerstandsfähigkeit des Verbundwerkstoffs, eine überdurchschnittliche Bautiefe mit weit innen liegenden Beschlägen, moderne Beschlagtechnik mit Pilzkopfverriegelung und Beschläge aus gehärtetem Stahl bieten für ungebetene Eindringlinge wenig Ansatzpunkte.

Schüco

33609 Bielefeld

Tel. (05 21) 78 30

Fax (05 21) 78 34 51

http://www.heimeier.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: