Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 10-2007

variotec

Zertifiziertes Passivhaus-Fenster mit CE-Konformität

Das Passivhausfenster Energyframe hat laut CE-Konformitätsprüfung nach der neuen DIN EN 14351-1 in allen Leistungsklassen Spitzenwerte erreicht. Der U-Wert des Holz- beziehungsweise Holz/Alu-Fenstersystems liegt ohne Überdämmung des Rahmens bei 0,72 W/(m²K). Weder im Flügel noch im Blendrahmen kommt die PUR-Dämmung zum Vorschein, wodurch sich innen wie außen eine ungestörte Holzoptik einstellt – das bestens wärmegedämmte Fenster unterscheidet sich daher nur durch seinen vorbildlichen U-Wert von seinen Alltags-Kollegen. Wer bei geöffnetem Fenster genauer hinsieht, dem fällt höchstens vielleicht die thermisch getrennte Regenschiene auf, die sicherlich auch einem „normalen“ Fenster gut zu Gesicht stehen würde. Energy-frame ist statisch hoch belastbar – das Fenster hält auch noch im siebten Stock eines Passivhauses den Windbelastungen stand. Nicht von der Hand zu weisen ist auch die bemerkenswert hohe Schlagregendichtheit bis 1950 Pa, die deutlich oberhalb der bei Orkanstärke gemessenen 600 Pa liegt. Variotec präsentiert mit Energyframe erstmals ein Passivhaus-Fenstersystem, das nicht mehr durch den Flügel, sondern über die thermisch getrennte Regenschutzschiene entwässert. Endlich, kann man da nur sagen, denn es ist eigentlich unverständlich, dass man hoch wärmegedämmte Fenster bisher durch den Dämmstoff entwässerte, wo doch jedem Fensterproduzenten bekannt sein müsste, dass eine zweiprozentige Auffeuchtung des Dämmstoffs dessen U-Wert um 30 Prozent reduziert. Vario-tec liefert Energyframe in allen Größen als Rohprofil, als anschlagfertiges Fenster (unbehandelt und ohne Beschläge) sowie als einbaufertiges Produkt. Bauherr und Architekt können zwischen drei be-witterungs­fähigen TOLwood-Holzarten für Außen und etwa zehn „Wohnholzarten“ für Innen auswählen.

Variotec Sandwichelemente

92318 Neumarkt i. d. Oberpfalz

Tel. (0 91 81) 6 94 60, Fax (0 91 81) 88 25

http://www.variotec.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: