Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2007

Dostmann

Mit dem Computer verbündet

Das Differenzdruckmessgerät DD890 von Dostmann electronic mit integrierter PC-Schnittstelle leistet geschätzte Dienste. Im mobilen Umfeld können mit dem DD890 Differenzdrücke mit einem Messbereich von 0 bis 140 mbar gemessen und dokumentiert werden. Einsatzfelder des Messgerätes sind die Überprüfung des Anschlussdruckes in Erdgaszuleitungen im Messbereich zwischen 1 und 50 mbar, Prüfen des korrekten Brennerdruckes mit etwa 25 mbar oder die Überprüfung des Luft-Gasverhältnisses an Gasheizungen, um nur einige zu nennen. Die Auflösung des Messwertes auf dem Display beträgt 0,01 mbar. Dargestellt werden 2 Messwerte, wobei die benötigte Einheit mbar, bar, psi, kPa oder mmHg gewählt werden kann. Wird das als Zubehör lieferbare Netzteil genutzt, so können mit der eingebauten RS232-Schnittstelle und der optionalen Windows-Software Langzeitmessungen durchgeführt werden. Die Daten werden dabei direkt auf einen PC oder Laptop übertragen, entsprechend darstellt und mit den graphischen Funktionen auswertet.

Dostmann electronic

99877 Wertheim

Tel. (0 93 42) 3 08 90

Fax (0 93 42) 3 08 94

info@dostmann-electronic.de

http://www.dostmann-electronic.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie ertragreich ist Ihre Energieberatertätigkeit insgesamt?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: