Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2006

MHG HEIZTECHNIK

Premium-Pelletsheizkessel LinoStar

Keine Frage: Die drei Prozent Mehrwertsteuer- erhöhung ab Januar 2007 schlagen sich auch in den Energiekosten nieder. Glück, wer da mit Pellets heizt - denn für Pellets gilt der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 %, weil Pellets zu den landwirtschaftlichen Produkten zählen. Wer nun also ins Grübeln kommt und sich informieren möchte, was der Markt dazu hergibt, sollte auch einen Blick auf LinoStar Premium-Pelletsheizkessel von MHG werfen. Das für Ein- und Mehrfamilienhäuser konzipierte Zentralheizsystem ist in vier verschiedenen Leistungsvarianten von 4 bis 12, 15, 20 und 27.kW lieferbar; die Ausführung von 4 bis 14,9.kW ist sogar mit dem Umweltzeichen Blauer Engel versehen. Der Partitionsbrenner erreicht in Kombination mit der verbrennungsoptimierten Luftzuführung einen feuerungstechnischen Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent. Diese durchaus vorzeigbare Prozentzahl erreicht der Kessel auch dann, wenn er in die niedrigeren, wesentlich häufiger benötigten Teillastbereiche heruntermoduliert und sich dabei unterschiedlichen Wärmeanforderungen flexibel anpasst.

MHG Heiztechnik

20457 Hamburg

Tel. (0 40) 8 70 09-0

Fax (0 40) 8 70 09-1 91

http://www.mhg.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: