Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2006

schwenkert & eisenkolb

Planung und Beratung

Zeit und Kosten sparend, umfassend und dennoch einfach in der Handhabung. So überzeugend beschreibt die Schwenkert & Eisenkolb ihre Software Der Ener­gieProfi . Das Programm beinhaltet die aktuellen Berechnungsverfahren und geltenden DIN Normen (4108/4701) sowie EnEV und VDI. Die KfW-Antragserstellung und der dena-Energiepass werten das Programm zusätzlich auf. Neben einer Erfassung der Gebäude­geometrie, ermöglicht die Software die Berechnung des Heizwärmebedarfs sowie der Energieaufwandskennzahl. Eine detaillierte Flächenermittlung sowie die Berechnung von Gauben und Solaranlagen, sind weitere Elemente in dem Programm. Eine gute Übersicht und eine graphisch exakte Darstellung von Elementen und Bauteilen unterstützen bei der Planung von Neu- und Altbauten. Komplexe Hausstrukturen können auf der Basis aller relevanter Daten erzeugt, berechnet und bearbeitet werden.

Ingenieurbüro Schwenkert & Eisenkolb

97084 Würzburg

Tel. (09 31) 8 09 65 74

info@eisenkolb-programmierung.de

http://www.der-energie-profi.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: