Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 06-2006

ALEO SOLAR

Stiftung Warentest prüft Solarmodule

Der Frühsommer hat die Stiftung Warentest offenbar dazu bewegt, Produkte unter die Lupe zu nehmen, die mit der Sonne im Zusammenhang stehen. Im Fokus standen aber keine Sonnencremes oder Hängematten, sondern Solarmodule und Wechselrichter. Besonders gut abgeschnitten hat das Solarmodul aleo S_16. Insgesamt 15 Solarmodule mit Leistungen bis 210 Watt (Wp) wurden von fünf Fachleuten auf Herz und Nieren getestet und anschließend beurteilt. Für die abschließende Gesamtnote gewichteten die Prüfer die Stromerzeugung des Moduls mit 45 Prozent, die Haltbarkeit floss zu 40 Prozent ein, das Abschneiden bei der Sicherheit beeinträchtigte die Gesamtbewertung mit zehn Prozent, die Quote für Dokumentation und Montage lag bei fünf Prozent. Vier der geprüften Module sind absolute Spitze - darunter auch das aleo-Modul, das sich besonders gut in den Bereichen Stromerzeugung (Note 1,7) und Haltbarkeit (Note 1,8) bewährt hat. Insgesamt kamen die Berliner Fachleute zu dem Schluss, dass es bei den Solarmodulen insgesamt mehr Licht als Schatten gibt - Käufer von Solarmodulen bekommen für ihr Geld hochwertige Anlagen. Zu den geprüften Spitzenmodellen gehören noch die Module Kyocera KC170 GT-2, Shell Solar PowerMax Ultra 165-C und Sunways SM 170 U.

Aleo Solar

26122 Oldenburg

Tel. (04 41) 2 19 88 - 54

bruedersdorf@aleo-solar.de

http://www.aleo-solar.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken