Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2006

FLIR

ThermaCAM

Die ThermaCAM E320 mit 320 x 240 Bildpunkten ist nach Angaben von Flir das Topmodell der E-Serie. Nach Herstellerangaben ist sie die kleinste Infrarotkamera der Welt, mit der auch die professionelle Nachbearbeitung der Bilder möglich ist. Dafür ist jedoch die Software Therma CAM Reporter erforderlich. Mit dieser Software lassen sich nachträglich am Computer Analysefunktionen wie Linien, Histogramme und andere Messwerkzeuge in die Bilder einfügen. Die Kamera bietet mit einem Gewicht von 800 g eine starke Leistung: Hohe thermische Empfindlichkeit bis 0,08 °C, Temperaturbereich von -20 ° C bis + 500 °C (in zwei Bereichen), 4fach digitaler Zoom, Speicherung von Textkommentaren und einiges mehr.

Flir Systems

60437 Frankfurt/Main

Tel. (0 69) 9 50 09 00

Fax (0 69) 95 00 90 40

http://www.flirthermography.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: