GEB Wissens-Check

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe des GEB stellen wir Ihnen Fragen rund um die Energieberatung. Dieses Mal geht es um Themen dieser Ausgabe. So lernen Sie dazu: Hier können Sie Ihre Antworten überprüfen. Viel Spaß und Erfolg mit dem GEB Wissenscheck!
Frage 1 Was wird als "Warme Kante" bezeichnet?
  • Randverbund bei Isolierverglasungen
  • Erwärmter Fensterbanküberstand über Heizkörpern an Fensterbrüstungen
  • Stirnseitendämmung von Betondecken
  • Fehlende thermische Trennung bei auskragenden Betonbauteilen
Frage 2 Was wird als Gewerkeloch bezeichnet?
  • Leckagen in der Luftdichtheitsschicht
  • Die Schnittstelle in der Ecke zwischen Fenster bzw. Sonnenschutzführungsschiene, Fensterbank und Fassadenlaibung
  • Unklare Zuständigkeiten an der Schnittstelle zweier Gewerke
Frage 3 Grippe- und Erkältungswellen sind nicht in erster Linie auf niedere Außentemperaturen zurückzuführen, sondern auf niedere Luftfeuchtigkeiten in Innenräumen. Ab welcher Luftfeuchtigkeit werden solche Grippe- und Erkältungswellen ermöglicht?
  • Luftfeuchtigkeit unterhalb 40%
  • Luftfeuchtigkeit unterhalb 30%
  • Luftfeuchtigkeit unterhalb 20%
Frage 4 Was geschieht mit dem Ug-Wert von Verglasungen im eingebauten Zustand mit zunehmender Neigung?
  • Er verbessert sich
  • Er verschlechtert sich
  • Er bleibt unverändert

Wissenscheck Archiv

GEB-Umfrage

Wie gut sind Energieberater aufgestellt?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: