GEB Wissens-Check

Dieses Mal geht es um Themen aus dieser Ausgabe: Brandschutz, Wärmebrücken, Luftdichtheit und KWK. So lernen Sie dazu: Hier können Sie Ihre Antworten überprüfen. Viel Spaß und Erfolg mit dem GEB Wissenscheck!
Frage 1 Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat Änderungen der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen für schwer entflammbare WDVS mit EPS-Dämmstoffen beschlossen. Ab wann müssen diese beachtet werden?
  • 1. Januar 2016
  • 1. Februar 2016
  • 1. Juni 2016
Frage 2 Für welche Gebäude ist das neue Wärmebrückenkurzverfahren der KfW ausschließlich anwendbar?
  • Für KfW Effizienzhäuser 55 nach Referenzwerten
  • Für alle KfW Effizienzhäuser
  • Für KfW Effizienzhäuser mit bestimmten, vorgeschriebenen konstruktiven Eigenschaften
  • Für Sanierungen zum KfW Effizienzhaus
Frage 3 Welche Forderungen stellt die EnEV hinsichtlich der Luftdichtheit?
  • Bei einem Gebäude mit Lüftungsanlage darf der n50-Wert höchstens 1,0 h-1 betragen.
  • Bei einem Gebäude mit Lüftungsanlage darf der n50-Wert höchstens 1,5 h-1 betragen.
  • Bei einem Gebäude ohne Lüftungsanlage darf der n50-Wert höchstens 1,5 h-1 betragen.
  • Bei einem Gebäude ohne Lüftungsanlage darf der n50-Wert höchstens 3,0 h-1 betragen.
  • Bei Passivhäusern gilt als Obergrenze für den n50-Wert 0,6 h-1.
Welches Ausbauziel für Kraft-Wärme-Kopplung sieht das neue Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) vor?
  • 25 % bezogen auf die Netto-Stromerzeugung
  • 25 % der regelbaren Netto-Stromerzeugung
  • 110 Terawattstunden (TWh) bis zum Jahr 2020
  • 120 Terawattstunden (TWh) bis zum Jahr 2025

Wissenscheck Archiv

Frage des Monats

Die KfW hat im April die Konditionen der KfW-Programme Energieeffizient Sanieren (151/152) und Energieeffizient Bauen (153) geändert. Sind diese Programme für Ihre Kunden noch attraktiv?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: