GEB Wissens-Check

Dieses Mal geht es um die Verschärfungen der EnEV ab 2016 und Energieaudits.

Frage 1 Ab 2016 gilt über die EnEV für die Berechnung des Jahres-Primärenergiebedarfs ein neuer Primärenergiefaktor (bisher 2,4) für elektrischen Strom. Welcher Wert ist ab 2016 zu verwenden?
  • 2,8
  • 2,1
  • 1,8
  • 1,6
Frage 2 Wie werden die gemäß EnEV zulässigen Wärmedurchgangskoeffizienten für Nichtwohngebäude ab 1. Januar 2016 verschärft?
  • um 20 %
  • um 25 %
  • um 30 %
Frage 3 Wie muss der zulässige Jahres-Primärenergiebedarf nach EnEV ab Januar 2016 dem Jahres-Primärenergiebedarf des Referenzgebäudes ermittelt werden?
  • durch Multiplikation mit 0,70
  • durch Multiplikation mit 0,75
  • durch Multiplikation mit 0,85
  • nach Anlage 2, Tabelle 1, der EnEV
Frage 4 Große Unternehmen ("Nicht-KMUs") müssen erstmals bis zum 5. Dezember 2015 Energieaudits durchgeführt haben. Wann muss das Audit wiederholt werden?
  • abhängig vom Ergebnis des Audits
  • mindestens zweijährlich
  • mindestens vierjährlich
  • gar nicht

Wissenscheck Archiv

Frage des Monats

Suchen Sie derzeit Mitarbeiter?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: