Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 4 neue Beiträge 24 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

Re: Freie Energie

Prinzipiell denke ich, dass Theorien, die sich gegen diue bisherige Lehrmeinung stellen, nicht vorschnell als lächerlich abgetan werden sollten. Wir begäben uns in das Fahrwasser der Hexenverbrenner. Wie es scheint hatte Galileo mit zukunftsweisenden Ideen einen enormen Widerstand zu überwinden und heute gelten seine Ideen als Lehrmeinung.
Trotzdem, kritisch:
- wie lässt sich "freie Energie" mit den Begriffen der bisherigen Physik vereinfacht beschreiben?
- welchen bisherigen Paradigmen widerspräche diese Energieform? Setzt sie den Enegieerhaltungssatz ausser Kraft?
- wo bestehen denkbare Ansätze, unerklärte Phänomene Nutzen bringend bei der Bewältigung unserer aktuellen Aufgaben (Energiewende...) einzusetzen?

Diese Fragen interessieren mich am Meisten, aber ich will nicht persönlich in der unüberschaubaren Welt esoterischer Ideen recherchieren, sondern wäre um bereits gefestigte Meinung klassisch ausgebildeter Fachleute dankbar!

Grüsse von der Erdoberfläche (mit den Füssen drauf stehend)

Bernhard Bauer-Ewert
Datum: 02.03.2014 16:14:55

 

Dieses Thema mit allen Antworten

Frage des Monats

Was halten Sie vom KfW Zuschussportal?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: