Forum / 

⇒  KfW-Antrag im Februar 2016

 
Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 4 neue Beiträge 24 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

KfW-Antrag im Februar 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

es wird beabsichtigt im Februar 2016 ein Neubau Einfamilienhaus zu errichten.
Das Genehmigungsdatum ist somit auch Februar 2016. Der Energieausweis wird
nach verschärfter EnEV 2014 gerechnet.
Kann das KfW-70 Darlehen im Februar dann noch beantragt werden?
Wo finde ich hierzu nähere Informationen?
Datum: 21.10.2015 07:53:07

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

Das sollte Ihr Energieberater wissen....

 

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Finanzierungsangebote/Energieeffizient-Bauen-(153)/

 

Hinweis: Produktänderung zum 01.04.2016

Auf Grund der gestiegenen Anforderungen gemäß EnEV 2014 entfällt die KfW-Förderung für den Standard "KfW-Effizienzhaus 70".
Dafür wird - neben den bereits bestehenden Förderstandards KfW-Effizienzhaus 55 und 40 - ein weiterer Standard "KfW-Effizienzhaus 40 Plus" mit einem attraktiven Tilgungszuschuss angeboten.
Der Förderhöchstbetrag pro Wohneinheit wird von 50.000 Euro auf 100.000 Euro angehoben.
Für die 20- und 30-jährigen Kreditlaufzeiten wird eine 20-jährige Zinsbindungsvariante eingeführt.

 

 

Datum: 21.10.2015 10:35:27

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

das ist mir durchaus bewusst.
jedoch ändert sich ja dieser Qp und Ht ab 01.01.2016.
und das kfw70 bezieht sich ja auf diese werte, oder?
also kann ich meinen kfw70 antrag im februar 2016 noch genauso erstellen lassen. und er ist unter den gleichen dämmkomponenten wie 2015 erreicht, oder?

vielen dank für ihre hilfe schon mal im vorraus.
Datum: 21.10.2015 15:24:28

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

Die Änderungen bei der baulichen Hülle sind marginal.
Außerdem bezieht sich die KfW weiterhin auf die ursprüngliche EnEV 13 - ohne Verschärfung Qp.
Datum: 21.10.2015 22:53:10

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

KfW 70, 55, oder 40 Anforderungen verändert sich nicht.

Die Ht und Qp Anforderungen bei der KfW Berechnung wurden immer schon vom Referenzgebäude und der Referenztechnik abgeleitet, und diese Referenzen ändern sich nicht (bis auf andere Primärenergiefaktoren an 01.01.16)

Beim ENEV Neubau ab 01.01.16 ändert sich, dass der Qp um 25% kleiner sein muss und dass sich der max Ht nun ZUSÄTZLICH vom Referenzgebäude ableitet. Bisher hat ausschließlich die Tab. 2 der Anlage 1 den max. Ht vorgegeben. Nun, ab dem 01.01.16 müssen beide Forderungen bezüglich Ht erfüllt sein: Tab.2 der Anlage 1 UND das Referenzgebäude. 

Die bedeutet ca. 20 % bessere Gebäudehülle wie bisher.

Und da ein KfW 70 Gebäude definiert ist durch Ht 15 % besser als Referenz und Qp 30 % besser als Referenz, kommen sich KfW 70 und ENEV Neubau ab  01.01.16 recht nahe.

 

Grüße,

Sony Ony

Datum: 22.10.2015 09:33:56

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

>
.....
> Die bedeutet ca. 20 % bessere Gebäudehülle
>wie bisher.
....
> Sony Ony

Das kann ich so nicht nachvollziehen. Allenfalls bei bisher stark begünstigten Gebäuden bezüglich Anbauzustand. Meist ist es deutlich weniger.
Datum: 22.10.2015 10:48:05

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

ja, ist eher weniger, so 10% wahrscheinlich.

Es gibt keinen festen Wert, hängt eben von der Zusammenstellung der Bauteile ab, vor allem Fensteranteil (der variiert am meinsten) wahrscheinlich. 

Datum: 22.10.2015 12:06:27

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

Die Kfw fördert noch bis April das Effizienzhaus 70.
Für die EnEV wird ab 01.01. 16 das sog. KfW 70 Haus Standard. Und was Standard ist wird von der KFw nicht mehr gefördert....
Datum: 04.11.2015 11:52:23

Re: KfW-Antrag im Februar 2016

Soweit ich weis muss der Bauantrag vor dem 31.12.2015 offiziell beim Bauamt eingegangen sein. Bei der KFW Bank darf dann bis zum 31.03.2016 noch ein Antrag Effi 70 gestellt werden, da in den Merkblätter drinne steht das ein Antrag bis zu 3 Monaten nach einem Aktenkundigen Bankgespräch gestellt werden darf, Voraussetzung ist aber auch das das Objekt maximal bis zur Häfte fertiggestellt sein darf.
Daher kommen die Drei Monate Verzögerung
Datum: 05.01.2016 21:12:15

Frage des Monats

Was halten Sie vom KfW Zuschussportal?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: