Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 4 neue Beiträge 24 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

Energieberatung für Einfamilienhaus mit einem beheizten Wintergarten

Hallo Zusammen,

ich führe gerade eine Energieberatung für ein EFH durch. Die Energieberatung soll vom BAFA im Rahmen des Program "Vor-Ort-Beratung" gefördert werden.
Das Haus besitzt einen 16 m² Glasanbau, den die Bewohnerin als Wintergarten nutzt. Dieser Wintergarten wird durch eine Luft-Luft-WP beheizt und gekühlt. Die restliche Beheizung des Hauses erfolgt über eine zentrale Strom-Heizungsanlage.

Wie soll den beheizten WG mit Hilfe des EnEV-Software für die Berechnungen im Rahmen der BAFA- geförderten Beratung abgebildet werden?

Ich arbeite mit Hottgenroth Energieberater Professional.

Ich bedanke mich im Voraus für das Engagement.
Datum: 14.04.2015 10:31:10

Re: Energieberatung für Einfamilienhaus mit einem beheizten Wintergarten

Einfach einen 2'ten Wärmeerzeuger in der Anlagentechnik hinzufügen und dann flächenmäßig aufteilen.

 

Die Kühlung würde ich erstmal vernachlässigen, da sonst das ganze über die 18599 gerechnet werden muss (siehe Anlage 1 der ENEV: 2 Berechnungsverfahren für Wohngebäude (zu § 3 Absatz 3, § 9 Absatz 2 und 5)

Datum: 15.04.2015 08:06:24

Re: Energieberatung für Einfamilienhaus mit einem beheizten Wintergarten

Hallo Sony Ony,
vielen Dank für die Antwort.

Ich habe schon die Bilanzierung nach DIN 18599 vorgenommen. Das Problem was ich dabei habe, dass die Software die Luft-Luft- WP nur für das ganze Gebäude berücksichtigt (wegen der Kühlung).

Es ist nicht korrekt, wenn ich die Bilanzierung nach DIN 4108-6 / DIN 4701-10 mache und nur einen El-Erzeuger für den Bereich berücksichtige, obwohl die WP selten in Betrib geht.

Ich habe gedacht, jemand hat mehr Erfahrung mit der Hottgenroth Software und kann mir einen Tip geben.

LG
Datum: 15.04.2015 11:31:20

Frage des Monats

Was halten Sie vom KfW Zuschussportal?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: