Forum / 

⇒  Baubegleitung

 
Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 5 neue Beiträge 16 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

Baubegleitung

Hallo zusammen,

vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass auf dem KfW-Antrag 153 unter "3. Berechnung für das KfW-Effizienzhaus" jetzt auch bei KfW-Effizienzhaus 70 ein * ist. Somit ist ja auch schon bei KfW-70 eine Baubegleitung Pflicht. Muss irgendwie an mir vorbeigegangen sein, im Dezember war das noch nicht. Seit wann ist das so? Wie handhabt Ihr das?
Datum: 13.04.2015 10:07:58

Re: Baubegleitung

Da ich normalewrweise nur KfW 55 Häuser habe, ist mir das nicht gleich aufgefallen, erst letzte Woche, als ein Kunde doch mal ein Haus mit Gas + riesengroßer Solarthermie bauen wollte. Da das dann ein KfW 70 Haus ergibt habe ich bemerkt, dass man anscheinend bei jeden KfW Neubau eine Baubegleitung machen muss. 

Kostet den Kunden also auch mehr. 

Datum: 15.04.2015 07:58:35

Re: Baubegleitung

Seit wann ist das so?
Wie handhabt Ihr die Baubegleitung?
Datum: 17.04.2015 10:07:58

Re: Baubegleitung

Im Dezember wurden die Formulare alle geändert!

Die Leistungen sind hier beschrieben:
https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/F%C3%B6rderprogramme-%28Inlandsf%C3%B6rderung%29/PDF-Dokumente/6000003104_M_Anlage_153.pdf

Dokument 6000003104 kfw bei google eingeben!!!!


1. Fachliche Planung
2. Luftdichtheitskonzept sowie Wärmebrückenkonzept (ich trage dieses immer im Schnitt der Zeichnung ein!)
3. Formblatt Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen ausfüllen
4. Baustellenbegehung vor Innenputz (kann auch durch externen Sachverständigen / Bauleiter) - Fotos machen (Sockel, Fenster, Iso-Kimmschicht, Leitungen in Heizungsschächten etc.).
5. Blower-Door-Test selbst machen oder machen lassen
6. Eingebaute Materialien auf Übereinstimmung prüfen (bei Endabnahme bzw. BD-Test)
7. Hydraulischer Abgleich (Formblatt) vom Heizungsbauer ausfüllen lassen
8. Bestätigung
9. jeden Schritt dokumentieren!

Gruß

Norbert
Datum: 18.04.2015 15:37:27

Re: Baubegleitung

Die KfW Baubegleitung ist seit 01.06.2014 bei allen Effizienzhäusern und Einzelmaßnahmen Pflicht. Die Formulare wurde erst später angepasst.
Datum: 21.04.2015 14:54:00

Re: Baubegleitung

Ich vermute, dass ein nicht unwesentlicher Teil - wenn nicht sogar die Mehrzahl- der auf der dena-Seite als "Energie-Effizienz-Experte" gelisteten "Sachverständigen" die für diese Qualifikation notwendigen Unterlagen der KfW nicht wirklich gelesen und verinnerlicht hat. Anders kann man sich manches an Diskussionen nicht erklären!
Da gibt es sicherlich Unmengen an Ungereimtheiten/Unklarheiten aber eines gilt in seit Juni 2014: Keinen Cent von der KfW bei Effizient Sanieren/Bauen ohne Pflicht-Baubegleitung!
Lesen bitte!
Datum: 06.05.2015 19:49:55

Re: Baubegleitung

Zu dem ganzen Thema hätte ich auch noch eine Frage ins Forum. Ich habe ein Angebot erhalten, für eine Planungsfirma die KfW-Anträge auszustellen und die KfW-geforderte Baubegleitung zu machen. Bisher habe ich diese Tätigkeit im Rahmen meiner Selbstständigkeit gemacht. Nun müsste ich jedoch für diese Firma, z. B. auf freiberuflicher Tätigkeit die Rechnung im Namen der anderen Firma ausstellen, damit die Bauleitung bei der KfW anerkannt wird. Hat hier schon jemand Erfahrung bzw. einen Tipp, wie das in der Praxis geregelt wird? Da die Firma keine Produkte herstellt oder vertreibt, wäre ich weiterhin "unabhängig". Das sollte also kein Problem sein.
Datum: 07.10.2015 15:33:34

Re: Baubegleitung

Wieso soll die Rechnung für IHRE Leistungen, im Namen der anderen Firma ausgestellt werden, damit IHRE Leistung bei der KfW anerkannt wird?

Wenn Sie das bisher auf eigene Rechnung gemacht haben, was sollte dagegen sprechen das auch weiterhin zu tun, wenn diese Planungsfirma SIE mit diesen Tätigkeiten beauftragt bzw. SIE als eigenständigen Auftragnehmer vermittelt.

Klingt im Ansatz unseriös. Ich würde mich nicht darauf einlassen. Was soll der Vorteil für SIE dabei sein?

Datum: 22.10.2015 20:01:21

Frage des Monats

Was halten Sie vom KfW Zuschussportal?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: