Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Förderung für das KfW-Effizienzhaus 40 Plus

20.01.2016 - Ab 1. April 2016 fördert die KfW neben den bestehenden Effizienzhaus-Standards 55 und 40 das KfW-Effizienzhaus 40 Plus. Bei Erreichen des neuen Standards ist ein Tilgungszuschuss in Höhe von 15 % der Darlehenssumme vorgesehen, maximal 15.000 Euro pro Wohneinheit. Der Förderhöchstbetrag wurde auf 100.000 Euro angehoben.

Weitere Informationen sind auf www.kfw.de im Bereich Energieeffizient Bauen (153) zu finden, eine Übersicht über Änderungen in den KfW-Programmen steht zum Download unter dem Webcode 1340.

Des weiteren informiert die KfW darüber, dass Maßnahmen zum Einbruchschutz ab 1. April 2016 auch in der Kreditvariante des Produkts Altersgerecht Umbauen (159) gefördert werden.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Sind Ihnen schon Energieausweise mit manipulierten Werten begegnet?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: